Barrierefreies TYPO3-Portal für den Wirtschaftsstandort Ludwigsfelde

Kunde

Land Brandenburg vertreten durch den Minister für Wirtschaft und Europaangelegenheiten

Ziel des Projektes

Das Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten (MWE) setzt sich für eine strategisch auf Wachstum ausgerichtete Wirtschafts- und Strukturpolitik zur Verbesserung der Standortqualität und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Landes Brandenburg ein. Dabei versteht sich das Ministerium sowohl als Dienstleister und Partner für die Wirtschaft als auch für die Bürgerinnen und Bürger des Landes.

„Ein Portal mit der Wirtschaft für die Wirtschaft“ (Roberto Ola, Geschäftsführer der Stadtwerke Ludwigsfelde, Zossener Rundschau vom 20.01.2014). Unter diesem Motto schrieb das Ministerium eine Webpräsenz zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Ludwigsfelde aus. Dabei waren Barrierefreiheit und Mehrsprachigkeit ebenso von zentraler Bedeutung wie eine unkomplizierte Pflege des Portals. Als Agentur, die auf viele Jahre Erfahrung in den neuen Medien zurückblicken kann, konnten wir mit unserer Idee Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik begeistern. Einen kleinen Einblick zu interessanten Details des nutzerfreundlichen Informationsportals soll diese Fallstudie gewähren.


Die Startseite der Webseite.
Projektvorgehen
Projektergebnis

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Kontaktieren Sie uns