TYPO3 Upgrade auf TYPO3 7.6 LTS mit Fokus auf Responsive Design für die Stadt Leipzig

Kunde

Die Stadt Leipzig liegt im Nordwesten von Sachsen an den Mündungen der Parthe und Pleiße in die Weiße Elster. Sie gilt als ein Zentrum für Wirtschaft, Handel, Verwaltung und Kultur. Zusammen mit der benachbarten Großstadt Halle (Saale) bildet Leipzig einen Ballungsraum, der mehr als eine Million Einwohner zählt und zu einem der wichtigsten Industriestandorte in Deutschland gehört. Die Stadtverwaltung Leipzig, welche zugleich Betreiber des zentralen Leipziger Internetportals ist, bietet den Bürgern der Stadt wichtige Informationen und Services rund um das Leben in Leipzig.

Ziel des Projektes

Der zentrale Internetauftritt der Stadt Leipzig www.leipzig.de sowie einige Subdomains werden mit TYPO3 realisiert. Ziel des Projektes war es, das bestehende CMS für den Online-Auftritt der Stadt Leipzig (TYPO3 4.5) auf die aktuelle LTS-Version (TYPO3 7.6) zu aktualisieren und bestehende Funktionalitäten entsprechend zu migrieren. Zudem sollte das Portal ein nutzerfreundliches User Interface in Form einer responsiven Darstellung erhalten. Im Anschluss an das Projekt sollten wir Wartung, Support und die Weiterentwicklung des TYPO3-Portals übernehmen.


Startseite der Stadt-Leipzig-Webseite in responsiver Ansicht

Die DMK E-Business GmbH hat für uns ein umfangreiches Typo3 Upgrade und die Umstellung auf ein responsives Design für die städtische Webseite leipzig.de vorgenommen. Dieses umfangreiche und komplexe Vorhaben ist durch DMK professionell, erfolgreich und mit einem sehr positiven Ergebnis umgesetzt worden, wobei auch die angebotenen Konditionen stets nachvollziehbar und fair waren. Wir haben dabei schnell die offene und transparente Kommunikation auf Augenhöhe schätzen gelernt, technische Probleme oder Änderungen im Projektverlauf wurden proaktiv kommuniziert und partnerschaftlich Lösungen gesucht und gefunden. Dabei waren alle Ansprechpartner schnell und direkt erreichbar, wobei es für uns sehr hilfreich war, dass technische Fragen auch direkt mit den Entwicklern besprochen werden konnten. Wir freuen uns sehr, dass wir die Zusammenarbeit für den täglichen Betrieb und die Weiterentwicklung von leipzig.de fortführen können, da wir uns so sicher sind, für die kommenden Herausforderungen und Anforderungen einen zuverlässigen Partner zu haben, der Verantwortung für unser Portal übernimmt und uns mit konstruktiven Vorschlägen und Lösungsansätzen unterstützt sowie uns auf Optimierungspotentiale aufmerksam macht.

Volker Rasch, Stellv. Pressesprecher und stellv. Referatsleiter, Sachgebietsleiter PR, Stadt Leipzig

Projektvorgehen
Projektergebnis

Kontaktieren Sie uns