Relaunch der TYPO3-Website der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen im Responsive Design

Kunde

Als nachgeordnete Einrichtung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst ist die Sächsische Landesstelle für Museumswesen zentraler Ansprechpartner und Fachstelle für die über 300 nichtstaatliche Museen im Freistaat. Als einzige Institution dieser Art in Ostdeutschland bietet sie Antworten auf alle Fragen rund um das museale Sammeln, Bewahren, Forschen, Dokumentieren, Ausstellen und Vermitteln. Aufgabe und Vision der Einrichtung ist der ganzheitliche Kulturgenuss im Museum – von konzeptionellen Voraussetzungen über das fachgerechte Inventarisieren, Konservieren und Präsentieren bis hin zu einer attraktiven Angebotspalette kultureller Bildung und Unterhaltung steht die Landestelle unterstützend an der Seite der Museen.

Ziel des Projektes

Mit der Vision einer modernen und intuitiven Informationsplattform, sollte die bestehende Website der Landesstelle einem vollständigen Relaunch unterzogen werden. Auf der als Sammelstelle für Informationen zu allen sächsischen Einrichtungen entworfenen Website, sollte insbesondere der Zugang zu den bestehenden Informationen verbessert und somit eine optimale Bedienbarkeit erreicht werden. Um dies unabhängig vom jeweiligen Endgerät des Nutzers zu realisieren, galt eine Darstellung aller Inhalte nach dem Konzept des Responsive Designs als unerlässlich. Weiterhin legte die Landesstelle wert auf eine möglichst weitreichende Barrierefreiheit der Website, um Inhalte allen Nutzergruppenn zugänglich machen zu können. In diesem Zuge sollte ebenfalls die technische Basis der Website auf ein neues Level gehoben werden. Als Ziel wurde hierbei die Ablösung der bestehenden TYPO3-Umgebung in Version 4.5 durch eine TYPO3 Long Term Support Version gesetzt. Gleichzeitig sollten vorhandene funktionale Entwicklungen weiterhin optimal integriert und die Kompatibilität mit bestehenden Schnittstellen aufrecht erhalten werden. Zusätzliche sollte ein Umzug der Website auf einen neuen Server erfolgen.


Projektvorgehen
Projektergebnis

Kontaktieren Sie uns