Webportal für die Hochschule Schmalkalden

Kunde

Als eine seit dem Jahr 1991 bestehende Hochschule, gehört die HS Schmalkalden zu den jüngeren deutschen Bildungseinrichtungen. Sie zählt über 3.000 Studierende in den Fakultäten Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsrecht. Ein Campus mit kurzen Wegen, moderne Labor- und Bibliotheksausstattungen sowie eine persönliche Atmosphäre zwischen Dozenten und Studierenden machen die Hochschule Schmalkalden für Lernende und Lehrende besonders attraktiv. Im Raum Südthüringen spielt die Hochschule Schmalkalden als regionales Kompetenzzentrum für Technologie und Innovation eine herausragende Rolle und ist für viele Industrieunternehmen ein wichtiger Kooperations- und Netzwerkpartner.

Seit den letzten Jahren sieht sich die HS Schmalkalden einem zunehmenden Wettbewerb um Studienbewerber und neue Studierende ausgesetzt. Um sich von anderen Hochschulen abzuheben, sollte im Rahmen eines Web-Relaunches ein neues, attraktives und modernes Erscheinungsbild geschaffen werden. Von zentralem Stellenwert war dabei ein Responsive Design, um dem mobil-orientierten Nutzungsverhalten der jungen Zielgruppe gerecht zu werden. Die neue Website sollte sich außerdem an dem bestehenden Corporate Design der Hochschule orientieren und barrierefrei sein.

Ziel des Projektes

An den Projekterfolg waren im Wesentlichen zwei Ziele geknüpft: Zum einen sollte der Webauftritt von einem proprietären CMS der Firma egotec nach zehnjährigem Betrieb auf ein stabiles und zukunftsfähiges Open Source-System migriert werden. Zum anderen sollte die neue Website mit einer modernen, schlichten und klaren Gestaltung die vorwiegend jungen Zielgruppen ansprechen. Die Besucher sollten sich auf dem neuen Portal schnell orientieren und leicht zurechtfinden können.


Startseite des Webportals in responsiver Ansicht
Projektvorgehen
Projektergebnis

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Kontaktieren Sie uns