TYPO3 Website mit Angular Formular-App

Kunde

Mit der Marke meineBootsversicherung bietet die assona GmbH, in Kooperation mit der Mannheimer Versicherung AG, einen umfangreichen Haftpflicht- und Kaskoversicherungsschutz speziell für Segel-, Motor- oder Ruderboote. Seit ihrer Gründung im Jahr 2003 hat sich die assona GmbH als kompetenter Partner von Spezialversicherungen am Markt etablieren können. Den etwa 2,2 Millionen Kunden des Berliner Unternehmens wird neben Bootsversicherungen auch ein umfassender, zuverlässiger Schutz in Form von Schutzbriefen und Garantieverlängerungen, sowohl für mobile als auch für stationäre Elektronik und Fahrräder angeboten.

Projektziel

Wir von DMK E-BUSINESS wurden mit der technischen Konzeption und Umsetzung der Website meineBootsversicherung.de beauftragt. Das primäre Ziel des Projektes war, neben der Steigerung der Markenbekanntheit des Unternehmens, die Optimierung der Conversion-Rate in Hinblick auf die angebotenen Versicherungsleistungen. Zentrales Element der Website sollte dazu ein interaktives Antragsformular zum Online-Versicherungsabschluss werden. Hierzu wurde die Entwicklung einer nutzerfreundlichen digitalen Formularanwendung inklusive integriertem Beitragsrechner benötigt. Eine plattformübergreifende Usability sollte dem Endkunden zudem ermöglichen, unabhängig von der Wahl seines Endgerätes, einen flexiblen und unabhängigen Zugang zum Angebot zu erhalten. Die Webseite sollte sich dabei zielgruppenspezifisch an alle Bootsbesitzer richten, die eine Kasko- oder Haftpflichtversicherung benötigen.

Projektvorgehen

Eingeleitet wurde das Projekt mit einer umfangreichen Konzeptionsphase , in der die inhaltlichen Ziele und das Gesamtkonzept mithilfe der Vorgaben des Kunden definiert wurden. Die von der assona GmbH gelieferten Gestaltungsentwürfe wurden mit unserer Hilfe an die Notwendigkeiten eines Responsive Designs angepasst und finalisiert. Im weiteren Projektverlauf unterstützen wir zudem bei der technischen Konzeption der Gesamtarchitektur in Hinblick auf einen optimalen Datenfluss.
Wie schon beim zuletzt für die assona GmbH realisierten Projekt meinemietkaution.de konnten wir in der Umsetzungsphase auch hier auf unsere langjährige Erfahrung als TYPO3-Spezialist zurückgreifen und meinebootsversicherung.de auf Basis des quelloffenen Content Management Systems TYPO3 in der Version 7.6 LTS umsetzen. Zur Realisierung des Responsive Designs wendeten wir das Frontend-Framework Bootstrap an, mit dem wir bereits seit längerem arbeiten und bei anderen ähnlich gelagerten Projekten hervorragende Ergebnisse erzielen konnten. Im Vordergrund stand hier neben der optimierten Darstellung auf allen relevanten Gerätetypen (Smartphone, Tablet und Desktop) auch die Cross-Browser-kompatible Umsetzung für aktuelle Versionen von gängigen Webbrowsern wie Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari und Microsoft Edge.

Das Kernstück des Projektes stellt das interaktive Antragsformular mit integriertem Beitragsrechner dar, welches für eine optimale Conversion-Rate sorgt. Hiermit kann der potentielle Kunde sofort bei Formulareingabe die jeweils individuellen Beitragskosten direkt auf der Website errechnen und anzeigen lassen. Die transparente und unmittelbare Angebotskalkulation trägt nachweislich dazu bei, dass Bootsbesitzer seltener abspringen und häufiger ihre Bootsversicherung direkt zum Abschluss bringen. Die assona GmbH bietet hierfür vielfältige, auf die Bedürfnisse des Versicherungsnehmers individuell abgestimmte Produktkombinationen. Dies geht systemseitig mit einer komplexen Berechnungs- und Auswahllogik, einer fein-granularen Datenvalidierung und damit verbundenen produktspezifischen Abhängigkeiten einher. Aufgrund dieser Komplexität entschieden wir uns, die Abbildung des Formulars auf Basis einer eigens entwickelten Angular-App zu realisieren. Mit Hilfe des Angular-Frameworks konnten wir so eine asynchrone Programmierung mit JavaScript umsetzen. Diese ermöglicht, Änderungen in der Formulardarstellung bei Eingaben oder Abhängigkeiten sofort anzuzeigen. Durch die damit einhergehende clientseitige Verarbeitung von Daten entsteht ein erheblicher Performance-Vorteil da hierzu keine Kommunikation mit dem Server stattfinden muss.
Für die Verknüpfung unserer Angular-basierten Formular-App mit Content Management System TYPO3 der assona GmbH haben wir eigens eine universelle REST-Schnittstelle entwickelt. Damit ist unsere Angular-App auch flexibel und plattformübergreifend für andere Projekte anwendbar und kann darüber hinaus beispielsweise auch für OroCRM oder als native App umgesetzt werden.

Eine besondere Herausforderung im Projekt war weiterhin die Vorgabe, keine personenbezogenen Daten im CMS abzuspeichern. Um dieser Anforderung nachzukommen, entwickelten wir eine REST-Schnittstelle zur bidirektionalen Kommunikation mit dem Server des Versicherungsunternehmens. So konnte sichergestellt werden, dass datenschutzkonform keine Vertrags- und Kundendaten im TYPO3 abgelegt werden und darüber hinaus dem Kunden unmittelbar bei Vertragsabschluss eine persönliche Vertragsnummer übergeben wird. Um desweiteren für zusätzliche Sicherheit zu sorgen, erfolgt der Datenaustausch selbstverständlich verschlüsselt über eine SSL-Verbindung.

Für das Controlling und die Erfolgsmessung der Website wurden auf Wunsch des Kunden verschiedene Analyse-Tools wie Google Analytics in Verbindung mit Google Tag Manager sowie eTracker in die Website integriert. Mit Hilfe des Content Management Systems TYPO3 und der bereit gestellten Angular-App kann die assona GmbH nun zudem beliebig viele Microsites und Landingpages für ihre Online Marketing Kampagnen erstellen und verwalten. Dabei kann jeder Redakteur das Antragsformular mit Beitragsrechner auf Plugin-Basis jeweils nach Zielgruppe und Landingpage verschieden vorbefüllen lassen, beispielsweise für die entsprechende Bootsart oder den Versicherungstyp. Zusammen mit den integrierten Tracking- und Analyse-Informationen ergibt sich daraus ein leistungsfähiges digitales Marketinginstrument.

Projektergebnis

Die neue Conversion-optimierte Webpräsenz meinebootsversicherung.de der assona GmbH erfüllt nun alle Anforderungen an ein zeitgemäßes und vertriebsorientiertes Versicherungsportal. Dank der plattformübergreifenden Formular-App auf Basis des Angular-Frameworks kann einem potentiellen Kunden schnell und transparent ein persönliches Angebot für dessen Individualversicherung digital erzeugt werden, welches er sofort auf dem Portal annehmen kann. Der Internetauftritt wurde durch die verwendete Open Source Software TYPO3 7.6 LTS umgesetzt und bietet dadurch langfristig Sicherheit bei Updates und Performance. Mit der Umsetzung eines responsiven und Cross-Browser-kompatiblen Designs ist die assona GmbH nicht nur für die mobile Nutzung bestens gerüstet, sondern bietet damit allen Usern einen geräteunabhängigen Zugang zu ihrem Webangebot. Auch langfristig werden wir bei der technischen Wartung und Weiterentwicklung der Webseite als kompetenter TYPO3-Partner mit unseren Leistungen im Bereich Systembetrieb & Support zur Seite stehen.

Kontaktieren Sie uns