www.lowcodeapp.de - Beschleunigung der digitalen Transformation mit Open Source Low-Code Development.

Der Kunde: Stadt Leipzig

Die Stadt Leipzig ist mit über 624.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt Sachsens. Als Universitäts- und Messemetropole bietet Leipzig ein dynamisches Umfeld für Wirtschaft und Wissenschaft. Die vielfältigen Kulturangebote laden Anwohner und Touristen ein, die Stadt zu erleben. Zusammen mit dem benachbarten Halle (Saale) bildet Leipzig eines der Oberzentren Sachsens. 

Um alle Informationen über die Stadt Leipzig übersichtlich und zugänglich zu machen, bedarf es eines soliden und performanten Internetauftritts, welcher Raum für Weiterentwicklung bietet. Die Stadtverwaltung Leipzig wird diesen Anforderungen durch den Betrieb des Internetportals www.leipzig.de gerecht. Alle Informationen und Services rund um das Leben in Leipzig werden an diesem Ort online gesammelt und allen Interessenten zur Verfügung gestellt. Technisch basiert das Portal auf TYPO3, einem Open Source Content Management System, welches durch seine hohe Skalierbarkeit, Flexibilität und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten besticht. 

Wir bei der DMK E-BUSINESS GmbH sind Experten in der Umsetzung von TYPO3 Projekten für kommunale Einrichtungen und öffentliche Auftraggeber.  Bereits im Jahr 2016 konnten wir die Stadt Leipzig im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung als Kunden gewinnen. Als Digital Experience Guide helfen wir dem Team der Stadtverwaltung Leipzig durch die vielfältigen Herausforderungen von Redaktion, Entwicklung und Support zu navigieren und stehen mit Rat und Tat bei der Realisierung verschiedener Projekte zur Seite. Unsere Geschäftsbeziehung ist von hoher Agilität,  Transparenz und Zuverlässigkeit geprägt. 

Unsere Leistungen für die Stadt Leipzig

Consulting

Durch unsere Consultung Leistungen haben wir die Stadt Leipzig über viele Jahre hinweg zur Weiterentwicklung ihres Systems und zur Umsetzung der jeweiligen Projekte eigehend beraten.

Development

Unsere Developer entwickeln das TYPO3-Portal der Stadt Leipzig, begonnen mit einem Upgrade, kontinuierlich weiter und gewährleisten so die Aktualität. 

Support

Seit dem Initialprojekt übernehmen wir die Wartung, die Weiterentwicklung und den Support für das Stadtportal wwww.leipzig.de.

Barrierefreiheit

Wir konnten das Stadtportal barrierefrei und in Leichter Sprache umsetzen, sodass die Stadt Leipzig gemäß BITV mit dem Prüfzeichen 90plus zertifiziert wurde.

Die Zusammenarbeit

Um eine so langjährig erfolgreiche Beziehung zu einem Kunden aufrechtzuerhalten, bedarf es neben einer guten Organisation auch viel Vertrauen. Bereits im initialen Projekt arbeiteten wir eng mit der Stadt Leipzig zusammen, um allen Anforderungen gerecht zu werden und eine individuelle Lösung zu schaffen. Hierfür verwendeten wir ein Ticketsystem als Tool des Projektmanagements. So wurden alle Fortschritte übersichtlich erfasst und an die entsprechenden Personen zugewiesen. Jeder Beteiligte hatte den aktuellen Informationsstand. Diese Transparenz lag jedoch nicht nur im organisatorischen Bereich vor, sondern auch im zwischenmenschlichen. Die Meetings waren und sind von Offenheit und Fairness geprägt. Durch eine gute Stimmung funktioniert die Zusammenarbeit reibungslos.

So umfangreiche und komplexe Projekte wie das der Stadt Leipzig erfordern die Zusammenarbeit vieler Parteien, wie beispielsweise verschiedener Ämter. Die engagierten Mitarbeiter:innen auf der Kundenseite ermöglichen in diesem Rahmen stets eine effiziente Realisierung, indem notwendige Zuarbeiten schnell beschafft werden. Im Gegenzug stellen unsere Mitarbeiter:innen sicher, dass gemeldete Fehler schnell gefunden werden. So können wir anhand der gewonnenen Informationen der intensiven Fehlersuche schnell die Ursachen für Probleme benennen und alle notwendigen Schritte einleiten, um das Problem abzuschalten. In unseren monatlichen Meetings mit der Stadt Leipzig informieren wir über die Fortschritte in den verschiedenen Projekten. Je nach Bedarf finden diese Meetings online oder in regelmäßigen Abständen in Vor-Ort-Gesprächen statt.

Das sagt der Verantwortliche der Stadt Leipzig

"Die DMK E-BUSINESS GmbH hat für uns ein umfangreiches TYPO3 Upgrade und die Umstellung auf ein responsives Design für die städtische Webseite leipzig.de vorgenommen. Dieses umfangreiche und komplexe Vorhaben ist durch DMK professionell, erfolgreich und mit einem sehr positiven Ergebnis umgesetzt worden, wobei auch die angebotenen Konditionen stets nachvollziehbar und fair waren. Wir haben dabei schnell die offene und transparente Kommunikation auf Augenhöhe schätzen gelernt, technische Probleme oder Änderungen im Projektverlauf wurden proaktiv kommuniziert und partnerschaftlich Lösungen gesucht und gefunden. Dabei waren alle Ansprechpartner schnell und direkt erreichbar, wobei es für uns sehr hilfreich war, dass technische Fragen auch direkt mit den Entwicklern besprochen werden konnten. Wir freuen uns sehr, dass wir die Zusammenarbeit für den täglichen Betrieb und die Weiterentwicklung von leipzig.de fortführen können, da wir uns so sicher sind, für die kommenden Herausforderungen und Anforderungen einen zuverlässigen Partner zu haben, der Verantwortung für unser Portal übernimmt und uns mit konstruktiven Vorschlägen und Lösungsansätzen unterstützt sowie uns auf Optimierungspotentiale aufmerksam macht."

Volker Rasch, Stellv. Pressesprecher und stellv. Referatsleiter, Sachgebietsleiter PR, Stadt Leipzig

Full-Service Unterstützung seit 2016

Ursprünglich startete das Projekt 2016 mit dem Ziel, die damalige CMS (Content Management System) Version von TYPO3 auf den neuesten Stand zu bringen und die bestehenden Funktionen entsprechend zu migrieren. Um einen so komplexen Prozess erfolgreich zu realisieren, braucht es ein kompetentes Team an Entwickler:innenn und eine enge Abstimmung zwischen allen Beteiligten. Dies ist uns in Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig herausragend gut gelungen. 

Die Basis für das Internetportal bildet weiterhin das Content Management System TYPO3, mit dem wir seit über 15 Jahren arbeiten. Als leistungsstarkes und quelloffenes System, welches sich durch Flexibilität und eine nahezu unbegrenzte Erweiterbarkeit auszeichnet, konnten unsere Developer die individuellen Anforderungen der Stadt Leipzig problemlos umsetzen. Die von uns eingesetzten etablierten Technologien und langjährigen Erfahrungen in der Entwicklung von TYPO3 gaben dem Initialprojekt und allen folgenden Projekten Sicherheit in der Umsetzung. Die hohe Nutzerfreundlichkeit von TYPO3 sorgt dafür, dass die Stadt Leipzig auch nach vielen Jahren noch sehr zufrieden mit dem CMS ist.

Im Rahmen des initialen Projektes erhielt das Internetportal ebenfalls ein benutzerfreundliches User Interface mit responsiver Darstellung, denn besonders die Usability im Frontend ist für die Besucher:innen der Seite von großer Bedeutung. So konnte unser Team die Website nutzerzentriert gestalten. Dies hat die Vorteile einer verbesserten Nutzerführung, der Reduktion von Unsicherheiten in der Servicenutzung und das Schaffen einer positiven User Experience.

Mit Apache Solr und unserer eigenentwickelten Extension MKSEARCH bekam das Portal der Stadt Leipzig zudem eine neue Suchfunktion, um die Websitebesucher:innen schneller zur gewünschten Seite zu bringen. Nach der erfolgreichen Umsetzung des ersten Projektes übernahm DMK E-BUSINESS die kontinuierliche Wartung, den Support und die Weiterentwicklung des TYPO3-Portals bis zur heutigen aktuellen Version. Die Aktualität des Portals sorgt nicht nur für eine einwandfreie Funktionsfähigkeit, sondern beugt zudem Sicherheitslücken vor. 

Neben der Betreuung und Weiterentwicklung des Hauptportals www.leipzig.de übernimmt DMK E-BUSINESS zudem die technische Wartung von 20 Subdomains der Stadt, wie beispielsweise www.stadtbibliothek.leipzig.de und www.feuerwehr-leipzig.de

Aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Stadt Leipzig und DMK E-BUSINESS haben sich über die Jahre hinweg zahlreiche weitere Projekte zur Weiterentwicklung ergeben, unter anderem: 

  • Erweiterung des Webangebots LeipzigZimmer
  • kontinuierliche TYPO3 Upgrades seit Projektbeginn 2016 
  • Refactoring und Erweiterung der Adressdatenbank
  • Refactoring und Funktionserweiterung des Behördenwegweisers
  • SSO für die Stadtbibliotheken
  • Refactoring der Online- Petitionen
  • Einbindung einer Mediathek 

Besonders die Projekte zur Barrierefreiheit und Leichten Sprache 2017 bis 2018 stellen einen Meilenstein in der Projektumsetzung für die Stadt Leipzig dar. Wir konnten die Anforderungen an ein barrierefreies Webangebot erfolgreich umsetzen, sodass die Stadt Leipzig gemäß BITV mit dem Prüfzeichen 90plus zertifiziert wurde. Durch ein eigenes Template mit entsprechenden Navigationselementen und -strukturen erhalten die User bei Bedarf eine einfache Orientierung und eine lineare Nutzbarkeit in Leichter Sprache. 

Forschungsbericht "Digitalisierung im Public Sector"

Wir beleuchten die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes auf kommunler Ebene mit ihren Herausforderungen und Nutzenpotentialen. 

Zum Download

Fachbericht "Digitalisierung für Alle - Barrieren im Netz abbauen"

Dieser Fachbericht zeigt auf, warum das Thema Barrierefreiheit gerade jetzt von Bedeutung ist und was Sie bei der Umsetzung beachten müssen. 

Zum Download

Jetzt Beratung vereinbaren

Seit 2008 betreuen wir bei DMK E-BUSINESS Städte bei der Entwicklung und Betreuung ihrer Webauftritte. Wir unterstützen bei der Umsetzung einer technologisch aktuellen und modernen Content Management Plattform. Gemeinsam gehen wir mit Ihnen den Weg von CMS Consulting bis hin zum grafischen und technischen Relaunch Ihrer modernen Verwaltung. Dazu greifen wir auf unsere langjährige Erfahrung in der CMS Entwicklung mit quelloffenen Technologien wie TYPO3 und WordPress zurück. Dabei setzen wir alle Funktionalitäten um, die mit dem Internetauftritt in Zusammenhang stehen:

  • Individuelle und nutzerfreundlich gestaltete Inhalte wie Texte, Bilder, Videos und Dokumente
  • Darstellung von Nachrichten und Veranstaltungen
  • Komplexe Such-Funktionalitäten
  • Verzeichnisdienste, wie bspw. Ämter- und Personenverzeichnisse
  • Intranet- und Extranet-Lösungen
  • Implementierung spezieller OZG-Fachverfahren
  • Newsletter-, Lead-Management- und andere Marketing-Anwendungen

So entsteht in gemeinsamer Zusammenarbeit mit Ihnen ein auf Ihre kommunalen Bedürfnisse zugeschnittenes Webportal. 

Beginnen Sie jetzt mit der Optimierung Ihres Webangebots und vereinbaren Sie eine Beratung!

Beratung vereinbaren

Tim Neugebauer, Dipl.-Kfm.
Profilbild Tim Neugebauer, Geschäftsführender Gesellschafter (CEO)
Kontakt

Hiermit gebe ich mein Einverständnis für die Verarbeitung meiner persönlichen Daten. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder