DMK E-BUSINESS GmbH wird Mitglied im Industrieverein Sachsen 1828 e.V.

Logo des Indstustrieverein Sachsen.
25.04.2014

Als neues Mitglied des Industrievereins Sachsen 1828 e.V., dem größten sächsischen Netzwerk von Unternehmen und Organisationen im Industriebereich unterstützt die DMK E-BUSINESS GmbH künftig verstärkt das Vorhaben die Vernetzung von klassischer Industrie mit den Kompetenzen und Fähigkeiten der Software/IKT-Industrie zu intensivieren.

Der Industrieverein Sachsen 1828 e.V. ist eine traditionsreiche sächsische Industrievereinigung mit Sitz in Chemnitz. Die 125 Mitglieder sind zu 80 Prozent Unternehmen des produzierenden Gewerbes, die einen Jahresumsatz von 15 Mrd. Euro erwirtschaften und rund 50.000 Arbeitsplätze sichern. Der Industrieverein versteht sich als Branchenverband und damit als Interessenvertreter seiner Mitgliedsunternehmen in Politik und Wirtschaft.

Mit der Mitgliedschaft im Branchenverband möchte DMK E-BUSINESS seinen aktuellen Branchenfokus im Bereich der herstellenden Industrie sowie des Anlagen- und Maschinenbaus weiter vertiefen. Im Rahmen der in der Industriewirtschaft anstehenden Veränderungsnotwendigkeit durch die zunehmende Digitalisierung von Prozessen, Produkten und Geschäftsmodellen (Stichwort Industrie 4.0) möchte DMK E-BUSINESS zukünftig bei den sich daraus ergebenden Herausforderungen unterstützen und die bestehenden Kompetenzen zur Fortentwicklung des Industriestandortes Sachsen einsetzen.

Als Beratungs- und Softwarehaus im E-Business-Umfeld ist DMK E-BUSINESS in der Lage sowohl beratend als auch in der Implementierung neuer Lösungen und Leistungen zu agieren. Dazu wird DMK E-BUSINESS in den nächsten Monaten speziell auf die Herausforderung der Industrie abgestimmte Dienstleistungsangebote entwickeln und bereit stellen.  

Zurück

Kontaktieren Sie uns