Replatforming des Univention App Center Shops auf OroCommerce LTS 3.1

Kunde

Univention ist ein führender Anbieter von Open Source Produkten für den Betrieb und das Management von IT-Infrastrukturen und die Verwaltung digitaler Identitäten - entweder klassisch vor Ort, in der Cloud oder in Hybrid-Umgebungen für Unternehmen jeder Größe. Kernprodukt der in Bremen ansässigen Firma ist Univention Corporate Server (UCS), ein Server-Betriebssystem mit integriertem Identity- und Infrastrukturmanagementsystem für die zentrale und plattformübergreifende Verwaltung von Servern, Diensten, Clients, Desktops und Benutzern. UCS enthält umfassende Active Directory Funktionen und ein App Center, über das sich Enterprise-Anwendungen integrieren und betreiben lassen.

Ziel des Projektes

Mit dem Univention App Center stellt Univention einen Multivendor-Marketplace bereit, auf der Software-Anbieter ihre digitalen Produkte für Endkunden zur Verfügung stellen können. Ziel des Projektes war ein E-Commerce Replatforming, bei dem das auf Magento 1 basierende Shop System durch eine neue E-Commerce Plattform abgelöst werden sollte. Hauptgrund war in erster Linie das “End of Life” von Magento 1, aufgrund dessen in Zukunft keine Updates zur Behebung von Sicherheitslücken mehr zu erwarten waren. Darüber hinaus erfuhr der Marketplace seit seinem Bestehen ein positives Wachstum, sodass höhere Anforderungen an Multivendor-Funktionen bestanden, welche das Altsystem nicht mehr abdecken konnte. Besonders wichtig war dabei die Implementierung einer automatischen Zahlungsabwicklung, bei der Endkunden sowohl mit Kreditkarte, als auch mit SEPA-Verfahren zahlen können.


Univention App Shop in Responsive Ansicht

Seit 2015 haben Organisationen über unseren App Center Shop die Möglichkeit, Subskriptionen und Support zu verschiedenen Anwendungen in unserem App Center zu kaufen. Mit dem steigenden Erfolg des App Centers und der gesammelten Praxiserfahrungen stiegen auch die Anforderungen an das Shop-System, welche sich mit dem bestehenden Altsystem nicht mehr abbilden ließen. Auf der Suche nach einer neuen Software-Lösung stand uns DMK E-BUSINESS dabei als kompetenter Berater bei der Systemauswahl zur Seite und erwies sich auch bei der technischen Implementierung des Systems als zuverlässiger und lösungsorientierter Projektpartner. Durch den Einsatz von OroCommerce in Verbindung mit der Zahlungsplattform von Stripe konnten wir eine umfangreiche B2B Shop Lösung etablieren, die sowohl für unsere Kunden, unsere App Partner, als auch für uns bei Univention bestens funktioniert.

Nico Gulden, Product Manager Apps, Univention GmbH

Projektvorgehen
Projektergebnis

Kontaktieren Sie uns