OroCommerce im Gartner Magic Quadrant für Digital Commerce

Marko Welt, Nicole Texter, 26.10.2021
Große Lagerhalle mit Blick durch einen Gang. Auf beiden Seiten große Regale mit Paletten.

Jedes Jahr bewertet das Marktforschungsunternehmen Gartner Inc. mit dem Magic Quadrant die wichtigsten Akteure verschiedener Technologiemärkte und ordnet sie anhand ihrer Position am Markt ein. Damit soll ein schneller Überblick über konkurrierende Technologieangebote eines Marktes geschaffen werden. Mit Hilfe der Studien können Entscheidungsverantwortliche sehen, wie Technologieangebote positioniert sind und welche Strategie sie verfolgen, um im Wettbewerb zu bestehen. Damit lassen sich die Stärken der einzelnen Angebote vergleichen und mit spezifischen individuellen Anforderungen abstimmen.

Die Position der einzelnen Angebote wird dabei mit Hilfe einer grafischen Darstellung in vier Quadranten erfasst:

  • Die Marktführer - welche ihre aktuelle Vision gut umsetzen und für die Zukunft gut aufgestellt sind. 
  • Visionäre - welche wissen wie sich der Markt entwickelt oder eine Vision für sich ändernde Marktregeln haben. 
  • Niche Player - die sich erfolgreich auf ein kleines Segment fokussieren. 
  • Herausforderer - welche mit herausragenden Lösungsansätzen in der Lage sind, ein großes Segment zu dominieren, aber sich am Markt noch mit einer überzeugenden Vision behaupten müssen. 

Zudem ergänzen die sogenannten Critical Capabilities Reports die entsprechenden Magic-Quadrant-Reports um eine detailliertere Untersuchung der Produkte und Dienstleistungen von Anbietern. Dabei werden die spezifischen Fähigkeiten der Software getestet und anhand praxisnaher Anwendungsfälle geprüft. Im Zusammenspiel mit der Einordnung in einen von vier Quadranten liegt so ein passendes Werkzeug vor, um verbesserte Technologieentscheidungen treffen zu können. 

OroCommerce im Gartner Magic Quadrant

Wie schon im Jahr 2020 wurde OroCommerce, die Open Source E-Commerce Lösung der Oro Inc., erneut erfolgreich als “Niche Player” eingeordnet. Damit wurde der funktionalen und inhaltlichen Spezialisierung auf den B2B-Markt Rechnung getragen. In der Bewertung konnte sich die Plattform bei allen Aspekten steigern, sowohl bei der Umsetzung des Systems hinsichtlich Stabilität und Funktionsumfang, als auch bei der zu Grunde liegenden Vision und der funktionalen Leistungsfähigkeit. Wie gut OroCommerce wirklich ist, zeigt sich dabei besonders in der Bewertung innerhalb der “Critical Capabilities for Digital Commerce”. In diesem Jahr wurden dabei 18 verschiedene Produkte miteinander verglichen und in unterschiedlichen Anwendungsbereichen gegenübergestellt. Dabei konnte sich OroCommerce in der Kategorie B2B auf dem ersten Platz behaupten und sich u.a. gegen Lösungen von SAP, Adobe und Salesforce durchsetzen. 

"Die Bewertung als bester Software-Hersteller im Digital Commerce und Niche-Player für B2B im zweiten Jahr in Folge ist das Ergebnis unserer engagierten Zielsetzung, die flexibelste, sicherste, feature-reichste Plattform auf dem Markt zu schaffen. Wir haben eine starke, modulare Architektur entworfen und Out-of-the-Box-Fähigkeiten, die unseren Kunden den exakten Zuschnitt unserer Lösung auf jedes ihrer Einsatzziele ermöglicht."

Yoav Kuttner, Co-Founder und CEO von Oro Inc.

 

OroCommerce kann unter anderem mit den speziell für den B2B-Markt konzipierten Funktionalitäten und der Unterstützung von unterschiedlichsten Selling-Methoden punkten. Zu den speziellen B2B Features zählen u.a. die internationale Ausrichtung, vorhandene Marktplatz-Funktionalitäten, Großbestellungen oder Kundenportal-Tools. Ein weiteres besonderes Feature stellt das Workflow-Management-Tool dar, mit dem sich B2B-Einkaufsprozesse für Einkaufende individuell an Bedürfnisse und Geschäftsprozesse  anpassen lassen. Auch Preislisten und Produktkataloge können spezifisch an Kunden, Firmen und Geschäftsbereiche angepasst werden und je nach ausgehandelten Verträgen ein individuelles Einkaufserlebnis bieten.

OroCommerce überzeugt zudem mit einem starken Set an Kern-Features, über 120 implementierbaren Funktionsmodulen sowie mit der vollen Flexibilität einer Open Source Lösung, welche es ermöglicht, eigene Ideen und individuelle Prozesse in die Plattform zu integrieren. Zudem bietet die Plattform mit OroCRM ein vollständig integriertes Multi-Channel-CRM und wird damit zu einer budgetfreundlichen und effizienten Lösung für mittlere und größere Unternehmen.

Auch wir freuen uns über die Platzierung von OroCommerce und sind weiterhin überzeugt von der Technologie, als beste Option für individuelle B2B Commerce Lösungen. Für Mehr Informationen zu den Ergebnissen lesen Sie den Critical Capabilities Report oder den vollständigen Gartner Magic Quadrant Report. Gern unterstützen wir Sie bei der Konzeption und Implementierung einer eigenen B2B-Commerce-Lösung mit OroCommerce.

ZURÜCK

Kontaktieren Sie uns